1. Juli 2015

MAliva und was man daraus machen kann

Die Fotos meines ersten Probenähens habe ich euch ja schon gezeigt! Ihr konntet meine MAlivas sehen, die ich streng nach dem Schnittmuster genäht habe. Nach einigen Stücken hat mich die Kreativität aber so richtig gepackt, und ich habe mir überlegt, was ich noch Tolles aus diesem Schnitt zaubern könnte.

Als erstes kam mir die Idee mit einem Sommerkleid! Da ich noch einige Meter Unijersey in petrol zu Hause hatte, dachte ich, falls es nicht so wird wie ich es mir vorstellte, wäre nicht gleich ein schöner Stoff versaut. Dass das Ergebnis dann doch so traumhaft wird, konnte ich nicht erahnen. Aber seht selbst :-)

Meine Große mit ihrem neuen Sommerkleid
Da das Kleid wirklich toll passt, musste ich es noch ein wenig aufpeppen! Schnell war der schöne rotgemusterte Jersey "Fall Flower" von Jolijou aus der Serie "Surprise, suprise" ausgewählt. Vorallem auch deshalb, weil ich dazu die passenden Stickmotive von www.huups.de bereits zu Hause hatte.

"Suprise, suprise" auf Stoff & als Stickmotiv
Damit das Kleid noch ein bisschen taillierter wirkt, habe ich aus passenden Unijerseys einen Gürtel geflochten - momentan liebe ich diese sehr! Schon einige Kleider habe ich mit dieser  Methode aufgepeppt (ich schneide 2 cm breite Jerseystreifen zu, dehne sie einmal kräftig damit sie sich einrollen und flechte los! Anfang und Ende verknote ich oder nähe kleine Vierecke aus Filz auf - fertig!)


Für das Kleid habe ich den Schnitt einfach um die gewünschte Länge verlängert und aber auch ab der Taille leicht ausgestellt, so dass das Kleid leicht a-förmig fällt. Als Abschluss habe ich einen Saumstreifen aus dem roten Jersey so untergesteppt, als wäre es ein zweites Kleid (also sowohl einen Saum am petrolfarbigen Jersey als auch am roten Jersey genäht) - das fällt meiner Meinung nach besser, als wenn man die beiden fix zusammensteppt.


Bei dem Kleid habe ich die Kräuselung vorne endlich schön gleichmäßig mit Framilonband geschafft - das ist wirklich eine Übungssache! Ich finde ja mittlerweile, dass so eine Kräuselung am schönsten wird!


Nach dem Kleid habe ich noch ein weiteres Kleidungsstück genäht ... eines, das so richtig "fetzt"! Aber dazu mehr in ein paar Tagen ... einen kleiner Teaser lasse ich euch schon mal da ;-)

Euer

Kommentare:

  1. Wieder toll, die Bilder nochmal zu sehen. Super und jetzt bei dem Wetter voll einsatzbereit.

    AntwortenLöschen
  2. Wow, absolut zauberhaft! :)

    Glg
    Claudia

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...