29. März 2016

Mein erstes Familien-Probenähen

"Wir suchen und nähen wieder - für die ganze Familie!"
So lautete der Probenähaufruf von Fred von Soho und das konnte ich mir natürlich nicht entgehen lassen. Also habe ich mich mit meiner ganzen Familie beworben und wurde zu meiner großen Freude auch genommen!

Für uns Amerika-Fans sind natürlich Collegejacken Pflicht, und dann auch noch welche nach dem neuen Ebook "Herzblatt" von Fred von Soho nähen zu dürfen .... meine Freude könnt ihr euch sicher vorstellen! Und ich warne euch gleich vor: da wir ein sensationelles Familienshooting hatten, wird es in diesem Beitrag sehr, sehr viele Fotos geben ;-)

Schnell waren alle Familienmitglieder nach ihren Farbwünschen durchgefragt, denn mir war klar: es sollte ein richtig schöner Familien-Partnerlook werden! Grau wurde als Basisfarbe nominiert, die Kontrastfarbe durfte sich jede(r) selbst aussuchen. So sind fünf unterschiedliche, aber doch ähnliche Jacken entstanden!

Alle Stoffe sind super flauschige Sweatstoffe, innen angerauht, und mit dem jeweils passenden Bündchen. Wo ich Glück hatte, alle passenden Stoffe zu bekommen? Na wo wohl ... bei der aller, allerbesten Stoffdealerin, der Stoffschwester! Da ich selbst noch nicht wirklich mobil bin, hat mir Candice per PN Fotos der lagernden, farblich passenden Stoffe geschickt und per Telefonat wurde alles fixiert. DAS nenn ich mal Kundenservice! Liebe Candice - auch hier nochmal herzlichen Dank dafür! Die Stoffe sind ein Traum.

Schon beim Nähen der ersten Jacke überlegte ich fieberhaft, wie ich unsere Collegejacken "standesgemäß" mit einem schönen Plottmotiv aufhübschen konnte. Mehrere Tage überlegte ich, surfte im Internet nach Ideen, grübelte und probierte aus. Irgendwann kam mir dann auch die richtige Idee für den Rückenplott (der Anfangsbuchstabe des jeweiligen Trägers vorne an der Brust war ja schnell festgelegt)! Ein kleiner Unterschied (bis auf das Geburtsjahr) musste aber sein, und so kam die Idee auf, für die Mädels aus "Aged to perfection" (was ja einfach NOCH nicht passt ;-)) ein "will age to perfection" zu machen! Die Idee kam in der Probenähgruppe super gut an.

Und weil ich einfach ein so große Freude mit unseren Jacken habe, gibt es ganz am Schluss dieses Beitrages noch eine Überraschung für euch! Aber jetzt endlich mal zur Jacke, dem eigentlichen Star dieses Beitrages ;-)

Wie es sich für eine klassische Baseballjacke gehört, gibt es vorne zwei Paspeltaschen! Und nein, ihr müsst jetzt nicht stöhnen!!! Die Anleitung im Ebook ist wirklich ganz, ganz toll und so schafft ihr diese Herausforderung ganz sicher, glaubt mir!


Geschlossen wird die Jacke mit Druckknöpfen. Viele aus dem Probenähteam haben hier KamSnaps verwendet, vor allem bei den Kinderversionen. Ich habe Anorakdruckknöpfe von PRYM verwendet. Dieses habe ich mit der Variozange angebracht. Da es bei Druckern ja leider immer wieder das Problem gibt, dass sie ausreissen, habe ich zwei Tipps für euch: Bohrt das Loch für den Drucker so vor, dass ihr beim Stoff die Maschen nur zu Seite schiebt, aber nicht verletzt. Das geht zum Beispiel mit einer Stricknadel sehr gut. Schlagt auf keinen Fall ein richtiges Loch mit dem Stanzwerkzeug, dass bei den Druckern dabei ist. Das ist meiner Meinung nach viel zu groß und führt dazu, dass die Drucker leichter ausreissen können. Und ich habe die Drucker zusätzlich mit einem Kleber (Schmuckkleber, damit dieser auf dem Metall auch wirklich gut haftet) bestrichen, bevor ich die Einzelteile mit der Zange zusammen gedrückt habe. Bis jetzt halten sie bombenfest ... einiges aus der Gruppe, die das nicht so gemacht haben, hatten bereits bei der ersten Anprobe ausgerissene Drucker ...


An Ärmel, Jackensaum und Kragen wird ein Bündchen angenäht. Am Halsausschnitt vorne in den Beleg schön einlaufend, eben wie es sich für diese Jacken gehört. Das Bündchen an den Ärmel und dem Jackensaum ist schön breit und somit herrlich zu tragen.

Das Ebook beinhaltet nicht nur eine tolle Schritt-für-Schritt-Erklärung mit vielen Bildern, sondern es kommt auch mit einer ausführlichen Anleitung für das Applizieren von Buchstaben und/oder Zahlen OHNE Stickmaschine. Auch diese Ergebnisse sehen grandios aus und ich war kurz geneigt, dies auch auszubprobieren. Aber meine Plotterliebe war dann doch stärker ;-)


So, und jetzt geht sie eigentlich auch schon los - meine Bilderflut!

Wir hatten am Tag des Fotografierens großes Glück mit dem Wetter, denn die Sonne hat so richtig schön vom Himmel gelacht. Wir waren wieder in meiner Lieblingslocation, der alten Fabrik bei uns im Ort - bewaffnet mit Stativ und Fernauslöser.

Ich habe die Kamera mit dem Stativ in Position gebracht, alle Einstellungen vorgenommen und mich dann einfach zu meinem Mann und den Mädels gestellt. Und dann immer und immer wieder abgedrückt :-))) Herausgekommen sind fast 400 Fotos!! Und weil wir uns so einen Spaß aus der Situation gemacht haben, sind auch die meisten davon brauchbar. Denn mir ist es egal, ob mal einer von uns nicht in die Kamera gesehen hat. Oder Blödsinn getrieben hat. Ich finde, genau das macht den Charme unserer Fotos aus.

Ja, ich muss zugeben, ich bin schon ein wenig stolz! Stolz auf die genähten Jacken, stolz auf die Fotos und stolz auf meine Familie, die beim Fotografieren so brav mitgemacht hat! Ich kenne das ganz andere Erzählungen von verzweifelten Näherinnen, deren Models einfach nicht fotografiert werden wollen :-(

Also hier sind sie, unsere 5 "Herzblätter" nach dem Ebook von Fred von Soho:






Das war der Versuch von "YMCA" :-)



Kennt ihr den Film "Zoolander"? Das ist sein Blick "Blue steel" - klar zu erkennen, nicht?! ;-)






Der Einkaufswagen hat das Kind im Manne geweckt :-)




Unsere Hündin - fix & fertig nach dem Shooting
Ich kann euch dieses Ebook wirklich nur empfehlen, wenn ihr Collegejacken so liebt wie wir! Schnell genäht (ja, auch mit Paspeltaschen!) und super bequem zu tragen. Und wie wandlungsfähig dieser Schnitt ist, könnt ihr in der Bildergalerie auf der Facebookseite von Fred von Soho sehen! Knapp 90 Probenäherinnen haben sich mächtig ins Zeug gelegt und eine Wahnsinnsjacke nach der anderen gezaubert!

Und wie schon ganz oben vesprochen, hier der Link für die Plotterdatei, die ich für unsere Jacken verwendet habe - mein heutiges Freebie (leider nur im Studio-Format) für euch!


Danke, dass ihr bis hier her durchgehalten habt und meinen umfangreichen Blogbeitrag zu Ende gelesen habt!

Euer

Kommentare:

  1. Wahnsinn, echt toll!Einerseits die Jacken, aber auch die Farb,-Stoff und Ideenauwahl.
    Das Shooting ist toll.Ich wünschte ich könnte nähen und das auch hinbekommen oder anfertigen lassen.viel Erfolg weiterhin

    AntwortenLöschen
  2. So mega. Die ganzen farbkombis super toll :*
    Lieben dank für den plott! Ich hoffe ich schaffe die Jacken bis ende April, zur amerikanischen Woche in unserer lieblingskneipe :D

    AntwortenLöschen
  3. Hahaha. Also der Hund hat ja auch Alles gegeben.... :) das sieht nach mega Spaß aus.

    LG

    AntwortenLöschen
  4. Ein tolles Familien-Fotoshooting und tolle Jacken! Ganz besonders toll finde ich, dass auch der Hund eine Jacke bekommen hat.
    Viel Freude damit.
    LG Uschi

    AntwortenLöschen
  5. super schöne jacken, tolle fotos und tolle familie <3 und eure süße hündin ist suuuper süß in ihrem sweatshirt :)
    lg sabine

    AntwortenLöschen
  6. ganz tolle fotos, sonja und wirklich grandiose jacken!
    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  7. Schöne Jacken, schöne Fotos...macht Lust aufs Nähen. Und danke für den Tip mit den Drückern, werde ich ausprobieren.

    AntwortenLöschen
  8. Super schöne, witzige Fotos und da ich mir gerade auch wieder eine College Jacke kaufen wollte, mache ich sie mir jetzt einfach selber. Danke für deinen Gratis Plott, dank dir, sind Herr Plotter und ich wieder Freunde ;-)
    Ganz liebe Grüße Melanie

    AntwortenLöschen
  9. Soooo genial!!!! Beim Einkaufswagen musste ich echt schmuzeln... obwohl eher: lachen :-) Ganz toll!!!

    AntwortenLöschen
  10. Tolle Jacken hast du da genäht . Die stehen bei mir auf der to do Liste . Schnitte sind schon gekauft 😜 , jetzt muss noch ein schöner sweat besorgt werden und dann geht's los .

    Leider krieg ich deine plotterdatei nicht runtergeladen bzw. ich bekomme sie nicht geöffnet !?

    LG Näma

    AntwortenLöschen
  11. Witziges Shooting mit wirklich tollen Jacken! Hatte auch viel Spaß beim Anschauen! Da bekommt man auch Lust, so eine zu nähen! Danke auch für das Freebie!
    LG Mel

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...